Handbediengerät für Gas, Bremse, Handgas, Bremsen links oder rechts, Blinkerverlegung, Wischerhebelverlegung, Gasring,

Handbediengerät, Druck / Knick - Ergo-Drive

Handbediengerät, Druck / Knick
Bedienung von Gas und Bremse für beidseitig beinbehinderte Menschen. Für Fahrzeuge mit Automatik-getriebe. Sie beschleunigen das Auto durch leichten Druck des Bedienhebels nach unten und bremsen durch Druck nach vorne.
Die integrierte Bremsfeststellung kann z.B. bei Ampelstopp und bei Wechsel des Wahlhebels einfach bedient werden.

Dieses ca. 26mm breite ergonomische Zusatzgerät ermöglicht das Gas geben fast ohne Kraftaufwand.

Zusätzlich können Schalter zum Bedienen von Blinker rechts oder links, Fernlicht und Wischer angebracht werden. So sind wichtige Funktionen ohne Loslassen des Lenkrads bedienbar.

Handbediengerät, Druck / Knick - Heidelberg

Bremsfeststellung
Bedienung von Gas und Bremse für beidseitig beinbehinderte Menschen. Für Fahrzeuge mit Automatik-Getriebe. Sie beschleunigen das Fahrzeug durch leichten Druck des Bedienhebels nach unten und bremsen durch Druck nach vorne.
Die integrierte Bremsfeststellung kann z.B. bei Ampelstopp und bei Wechsel des Wahlhebels einfach bedient werden.

Handbedienung V - Classic

Zum Gasgeben wird der Handgriff im Uhrzeigersinn gedreht. Die Bremse wird durch leichten Druck nach vorne betätigt und lässt sich auch kurzzeitig arretieren.

Handbedienung V- Compact

Zum Beschleunigen wird der ergonomisch geformte Handgriff nach hinten gezogen, ein leichter Druck nach vorne aktiviert die Bremse, die sich auch kurzzeitig arretieren lässt.

Handbedienung Drive Matik


Diese etwas andere Art der Bedienung von Gas und Bremse funktioniert, indem man den oberen, rechten Hebel durch leichten Druck nach unten zum Gas geben benutzt, der etwas weiter unten angebrachte Hebel wird durch Druck nach vorn zum Bremsen benutzt.

Für Automatikfahrzeuge.

Handbediengerät, Druck / Zug

Handbediengerät, Druck / Zug
Bedienung von Gas und Bremse für beidseitig beinbehinderte Menschen.
Für Fahrzeuge mit Automatik-Getriebe. Durch Ziehen des Handbediengerätes beschleunigen Sie Ihr Fahrzeug.
Durch Druck nach vorne betätigen Sie die Bremse.

Handbediengerät, Druck / Zug

Handbediengerät, Druck / Zug
Bei der Variante “Carospeed E” ist über einen Mini - Joystick die Bedienung von z.B. Blinker links, Blinker rechts, Fernlicht, Abblendlicht oder Hupe möglich.

Gasring und Bremshebel

Gasringe gibt es in verschiedenen Ausführungen, je nach Fahrzeugtyp und Kundenwunsch:

- mechanischer Gasring

- elektrischer Gasring

- Gasring vor dem Lenkrad

- Gasring hinter dem Lenkrad

Durch die Befestigung vor oder hinter dem Lenkrad ist das Gas geben mit einem Gasring bequem, einfach und sicher. Beschleunigen durch Ziehen oder Drücken des Gasrings ist in jeder Lenkradstellung möglich.

Bei beidseitiger Beinbehinderung wird ein Bremshebel für Handbedienung in verschiedenen Varianten eingebaut.

Handbediengerät, Druck / Dreh / links oder rechts


Das Handbediengerät erlaubt das bedienen von Gas und Bremse mit der linken oder rechten Hand je nachdem auf welcher seite es montiert ist.

Durch druck des Handhebels nach vorne wird das Fahrzeugabgebremst, durch drehen des Handgriffes ( Motorradgriff ) wird das Fahrzeug beschleunigt.

Diese Handbedienung wir so gefertigt das unterhalb der Lenksäulenverkleidung keine Anstossmöglichkeit ist.

Mit Bremsfeststellung für Wahlhebelverstellung oder Ampelstopp

Zusätzlich kann am Bediengerät ein Minikommander angebracht werden um Blinker links, rechts - Seibenwischer, Hupe und Fernlicht ohne loszulassen des Lenkrads bedient werden zu können.


Handbediengerät, Druck / Zug / links oder rechts

Handbediengerät, Druck / Zug / links
Das Handbediengerät erlaubt die Bedienung von Gas und Bremse mit der linken Hand für beidseitig beinbehinderte Menschen in Fahrzeugen mit Automatik-Getriebe.
Durch Ziehen des Handbediengerätes beschleunigen Sie Ihr Fahrzeug. Durch Druck nach vorne betätigen Sie die Bremse.

Dieses Handgas-Bremsberät kann für links,- oder rechtsseitige Bedienung eingebaut werden.

Wir fertigen diese Handbedienung so, das unterhalb der Lenksäulenverkleidung keine Beeinträchtigung für das Knie entsteht. Somit ist das anstossen beim Aus- und Einteigen nicht mehr vorhanden.

Hand-Feststellbremse

Hand-Feststellbremse
Um die Handbremse bei Funktionsstörung der Hand oder des Arms bedienen zu können, wird diese entsprechend umgebaut und angepasst.

Möglich sind mechanische Bedienung, elektrische Handbremse.

Bei Fahrzeugen in denen die Feststellbremse normalerweise mit dem Fuß betätigt wird, kann diese ebenfalls auf Handbedienung umgerüstet werden.

Blinkerhebelverlegung, Wischerhebelverlegung, Blinkerverlegung rechts

Blinker- und Wischerhebelverlegung
Bei einseitiger Armbehinderung kann der Blinkerhebel nach rechts verlegt werden, womit auch die Fernlichtfunktion und Lichthupe rechts bedient werden kann. Ebenso kann der  Wischerhebel oder der Tempomat auf der anderen Seite montiert werden.

Blinkerhebelverlängerung, Wischhebelverlängerung

Blinker-, Wischhebelverlängerung
Mit  Hebelverlängerungen ist eine bessere Erreichbarkeit gegeben und  das Autofahren ist sicher und komfortabel.
Damit der Blinker rechts bedienbar ist, kann der Blinkerhebel nach rechts verlegt werden.
Automobiltechnik Faller - Simonsgasse 17 - 96489 Niederfüllbach - Telefon 09565-7679 - Telefax 09565-921057 - Email info@faller-kfz.de
Impressum